Teilnahmebedingungen

 

 

 

Veranstalter der Großen Fahrrad-Rallye sind der TSV Berlin-Wittenau e.V., der VfB Hermsdorf e.V. und der VfL Tegel 1891 e.V..

 

Die Teilnahme an der Großen Fahrrad-Rallye erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erkennt der Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter den Haftungsausschluss des Veranstalters, der Sponsoren und der Stadt Berlin für Personen- und Sachschäden jeder Art an. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden.

 

Jeder Teilnehmer erhält einen Plan mit einer empfohlenen Streckenführung. Es handelt sich um eine Orientierungsfahrt, nicht um ein Zeitrennen. Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten. Ein verkehrssicheres Fahrrad ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Großen Fahrrad-Rallye.

 

Die Strecke wird von Sanitätern begleitet. Mit der Entrichtung der Startgebühr erklärt der Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter, dass der Teilnehmer körperlich gesund und bei einer Krankenkasse versichert ist.

 

Ferner erklärt sich der Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter damit einverstanden, dass die im Rahmen der Veranstaltung von ihm gemachten Fotos, Filmaufnahmen, usw. ohne Vergütungsansprüche seinerseits, genutzt, verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.

 

Bei Abbruch der Veranstaltung und aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.